metal4all logo

Open Air Festival (seit 2009)

Break The Ground 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 4 Tage)

"Still living metal" - das ist wie jedes Jahr das Motto des Break The Ground-Festivals in Ahnsbeck bei Celle. Dass dies nicht nur ein pauschales Motto, sondern die Wahrheit ist, erkennt man schnell wenn man sich etwas genauer mit diesem Festival beschäftigt.

3 Tage - 30 € - 3 Headliner!

Geboten wird eine gesunde Mischung aus allen Untergenres des Metal, sodass für jeden etwas dabei sein sollte. 

Unter anderem dieses Jahr dabei sind die Thrash-Urgesteine von Sodom, die polnischen Death-Metaller von Vader und Schwedens Riff-Götter Grand Magus

Dazu gesellen sich diverse kleinere, aber bekannte Bands sowie auch Newcomer aus der Region, für welche dieses Festival eine große Chance ist.

Alles auf einen Blick

Anreise

Die Anfahrt - von Hannover:
Von der A7 oder A2 auf die B3 Richtung Celle. In Celle Richtung B214 (Braunschweig) abbiegen und Richtung Wittingen (durch Altencelle hindurch) fahren, also der L282 folgen. In Lachtehausen Richtung Beedenbostel abbiegen und im Kreisverkehr Richtung Lachendorf. In Lachendorf links Richtung Ahnsbeck.
Die Anfahrt - von Braunschweig oder Lüneburg:
Von der B4 auf die L284 (Abfahrt Ummern / Hohne) in Richtung Hohne. Durch Ummern, Hohne und Helmerkamp immer der Straße folgen bis nach Ahnsbeck.

Artikel zur Veranstaltung

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 13.11.2013 08:13

Deine Meinung zum Festival