metal4all logo

Open Air Festival

Hell's Pleasure 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 2 Tage)

Das Hell's Pleasure in Pößneck befasst sich eher mit den düsteren Spielarten des Metal. Dort finden sich auch dieses Jahr einige wirklich hochkarätige Bands ein, unter anderem die Pioniere des Brutalen Death Metal Repulsion. Aber auch der Black Metal kommt nicht zu kurz, um diesen kümmern sich die Jungs von Vorum, Hobbs' Angel of Death und die deutschen Necros Christos. Bands aus aller Herren Länder teilen sich wieder die Bühne. So wird es passieren dass eure Gehörgänge vom Amerikanischen Geschranze, über Französisches Getöse bis hin zum Finnischen Geknüppel verwöhnt werden. Also wenn das keine Gründe sind um hin zu fahren, dann wissen wir auch nicht. Also geht schon mal packen!

Parken neben dem Zelt ist kein Problem. Mit einer Camping- und Müllgebühr von 3€ pro Person seid ihr dabei.

Alles auf einen Blick

Anreise

Mit dem Auto von der A9 runter und noch ca. 20km auf der B281 weiter Richtung Saalfeld/Pößneck. Mit der Bahn das Reiseziel "Pößneck unt Bf" angeben, ca. 3.5km vom Festivalgelände weg. Bushaltestelle gibt es auch, hierzu als Reiseziel "Schweinitz Abzw., Pößneck" angeben (direkt neben dem Festivalgelände).

Artikel zur Veranstaltung

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 18.02.2014 15:23

Deine Meinung zum Festival