metal4all logo

Open Air Festival (seit 2000)

M'era Luna 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 2 Tage)

Das M'era Luna ist mit dem Wave-Gotik-Treffen eines der größten festivals für die Schwarze Szene und bietet auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Bands und Künstlern, die ihre Auftritte zum besten Geben

Es findet wie in jedem Jahr am 2. Augustwochenende auf dem Flughafengelände bei Hildesheim statt. Sowohl auf einer Open Air Bühne, als auch auf einer Bühne im Hangargebäude. Vor und auf diesen Beiden Bühnen findet sich alles ein, was zur schwarzen Szene gehört, seit 2011 finden sogar Lesungen Statt, wie in diesem Jahr von:

Kai Meyer, der sogar von der Großartigen Band ASP begleitet und unterstützt wird.

Markus Heitz, Boris Koch und Christian von Aster, sie alle tragen etwas von ihren Werken vor. 

Alles auf einen Blick

Anreise

Ihr Könnt mit dem Auto anreisen, solltet ihr Gefahren werden, könnt ihr euch "Am Flugplatz 4" absetzen lassen. Dort warten Shuttlebusse und Taxis, die euch schnell zum Zeltplatz Bringt, ohne das ihr den Verkehr behindert. 

Der Hildesheimer Stadtverkehr hat extra einen Sonderbusverkehr eingerichtet. Vom Hildesheimer Bahnhof aus könnt ihr mit der Linie 17 bis zur Haltestelle "Flugplatz fahren. Genauere Informationen finden sich hier: http://www.svhi-hildesheim.de/cms/Zusatzfahrten/Sonderverkehr_Mera_Luna_13073.html

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 12.08.2013 09:31

Deine Meinung zum Festival