metal4all logo

Indoor Festival (seit 2009)

Path of Death III (2014)

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 1 Tage)

Das Path of Death ist ein kleines, eintägiges Indoor-Festival im M8-Liveclub in der Mainzer Innenstadt. Veranstaltet wird das Event von dem Black- und Death-Metal-Projekt "Hell Is Open" nun zum dritten Mal. Das erste "Path of Death" fand am 10. Oktober 2009 statt (damals noch in Alzey). Nach drei Jahren Pause folgte am 19. Oktober 2013 die zweite Auflage. Es wird ein Live-Gig mit ausgesuchten Death-Metal-Bands für den kleinen Geldbeutel geboten. Die Tickets kosten im Vorverkauf 11,50 EUR, an der Abendkasse 14,00 EUR. Aufgrund der recht überschaubaren Räumlichkeiten ist es empfehlenswert, sich seine Tickets im Vorverkauf zu sichern. Der Vorverkauf sollte ursprünglich am 1. Oktober 2014 enden, wurde nun aber bis Montag, 6. Oktober verlängert (Stand: 2.10. 2014). Wer Bock auf guten Death Metal hat und dem ganzen Kommerz den ausgestreckten Mittelfinger zeigen will, ist herzlich willkommen.

Headliner sind in diesem Jahr LAY DOWN ROTTEN aus Herborn, die anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens eine fette Live-Show abliefern werden. Daneben werden CRIMSON DEATH, DEVASTATOR, ERASERHEAD, DISCREATION und REVEL IN FLESH die Bühne rocken.

Alles auf einen Blick

Anreise

Die Location liegt in der Mainzer Innenstadt, wo Parkplätze Mangelware sind. Es gibt keine Parkmöglichkeiten vor der Halle!!! Wer trotzdem mit dem Auto anreisen möchte, gibt "Mitternachtsgasse 8" in sein Navi ein und findet hoffentlich irgendwo in der Nähe eine Parkmöglichkeit.

Vom Bahnhof Mainz-Kastel 20 Minuten Fußweg (über die Theodor-Heuss-Brücke in Richtung Innenstadt). Von den Bushaltestellen "Brückenplatz/Landtag" und "Bauhofstraße" sind es weniger als 5 Minuten Fußweg.

Artikel zur Veranstaltung

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 02.10.2014 15:09

Deine Meinung zum Festival