metal4all logo

Open Air Festival (seit 2002)

Ragnarock Open Air 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 3 Tage)

Im hessischen Langendorf bei Marburg findet auch dieses Jahr wieder das Ragnarock Open Air statt.

Das 2002 ins Leben gerufene und mittlerweile auf einen dreitägigen Zeitraum angewachsene Festival bietet wie immer klasse Acts für wenig Geld.

Für wenig Geld, kann man das so einfach sagen? Ja, bei 30 € für 25 Bands an drei Tagen, und darunter Headliner wie Sodom oder Vader im vergangenen Jahr!

Das Festival wird ohne Gewinnabsicht veranstaltet, die Philosophie ist die Förderung des Metal im Marburger Raum und Rest von Mittelhessen.

Kommt und lass euch ein kleines aber feines Festival in familiärer Atmosphäre nicht entgehen!

Alles auf einen Blick

Anreise

Per Auto

Von Frankfurt auf der A5 bis Gambacher Kreuz, von da über die A45 und A485 nach Gießen. Am Gießener Ring auf der A480 Richtung Marburg, diese geht dann bei Roth direkt in die B3 über. Der B3 folgen Richtung Kassel bis zur L3073 Richtung Gemünden/Wohra (Abzweigung an einem Kreisel, Ausfahrt in Fahrtrichtung links). Nach ca. 3km links auf die L3087 Richtung Langendorf und Rosenthal. Nach weiteren 3km habt ihr Langendorf erreicht.
Von Kassel auf der A49 Richtung Fritzlar/Borken und bei Borken abfahren auf die B3 Richtung Marburg und Gießen. Der B3 folgen über Bad Zwesten und Gilserberg bis zur L3073 Richtung Gemünden/Wohra (Abzweigung an einem Kreisel, Ausfahrt in Fahrtrichtung rechts). Nach ca. 3km links auf die L3087 Richtung Langendorf und Rosenthal. Nach weiteren 3km habt ihr Langendorf erreicht.
Von Frankenberg führt die L3076 nach Rosenthal und von dort die L3087 direkt nach Langendorf.

Per Bus
Vom Hauptbahnhof Marburg fährt alle 2 Stunden ein Bus (Endstation: Hertingshausen) nach Langendorf (3,60 €). Achtung: Diese Verbindung muß bei Bedarf vor Fahrtantritt telefonisch aktiviert werden!!!
Vom Bahnhof in Kirchhain (Ohm) fahren regelmäßig Busse (Endstation Gemünden/Wohra oder Hertingshausen) nach Langendorf. Busse mit der Endstation Gemünden fahren nur teilweise über Langendorf - besser nachfragen!

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 07.09.2013 18:38

Deine Meinung zum Festival