metal4all logo

Open Air Festival (seit 2006)

Rock Of Ages Open Air 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 2 Tage)

Das Rock of Ages lädt wieder ein! 

Vom Veranstalter des bekannten "Bang Your Heads" wird seit 2006 dieses Schwesterfestival für die etwas gemäßigtere Musik veranstaltet: melodischer Rock, Progressive Rock bis hin zum Hard Rock. 

Gemäßigt heißt in diesem Fall aber nicht "minderwertiger" oder gar schlechter. Auch Top-Acts wie Status Quo, Twisted Sister und In Extremo waren in den letzten Jahren schon zu Gast.

Camping ist bereits ab Donnerstag möglich, sodass auch hier eine geeignete Festivalstimmung entsteht.

Das dieses Festival mit das familienfreundlichste in Deutschland ist zeigt der Fakt, dass Kinder unter 10 Jahren komplett freien Eintritt haben und Jugendliche bis 16. Jahren nur den halben Preis zahlen. Somit wird das Festival auch schnell mal zu einem gelungenen Familienausflug!

Dieses Jahr als hochinteressanter Headliner sicherlich: die äußerst selten auftretenden Prog-Rock-Legenden von Alan Parsons Project. Wer schon einmal Hits wie "Eye in the Sky" und das großartige "The Raven" live hören wollte sollte sich dieses Festival nicht entgehen lassen.

Alles auf einen Blick

Anreise

Mit dem Auto:

Rottenburg-Seebronn ist nicht weit von Balingen entfernt. Es liegt etwa 30 Kilometer südlich von Stuttgart, direkt an der A 81 an der Abfahrt Rottenburg. (Nr. 29). Von der Abfahrt aus ist das Festival ausgeschildert, wobei die Camper nach links abbiegen müssen, während es zum Tagesparkplatz rechts ab geht. Doch diesbezüglich braucht Ihr vor Ort einfach nur der Beschilderung zu folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächstgelegene große Bahnhof ist Stuttgart. Von dort könnt Ihr entweder nach Bondorf oder nach Rottenburg-Ergenzingen weiterreisen. Zu beiden Bahnhöfen gibt es von Stuttgart aus etwa jede halbe Stunde eine Verbindung, wobei die Strecke nach Bondorf komfortabler ist, da Ihr entweder direkt fahren könnt oder nur einmal in Herrenberg umsteigen müßt. Nach Fahrplänen und geeigneten Verbindungen könnt Ihr gezielt unter www.bahn.de suchen.
Rottenburg-Ergenzingen und Bondorf sind dann die Bahnhöfe, die Seebronn am nächsten sind. Von beiden Orten aus gibt es Linienbusverbindungen nach Seebronn.

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 23.12.2013 15:45

Deine Meinung zum Festival