metal4all logo

Open Air Festival

Under The Black Sun 2013

Festival liegt in der Vergangenheit!
Festivalzeitraum: bis (Dauer: 3 Tage)

Das Under The Black Sun erlebte seine Geburt Anno Satanas 1998. Seit dem ist es zum Tummelplatz der Deutschen Black Metal Szene. Nun geht es in die Sechzehnte Runde.

Es erlebte in seiner Geschichte einige Geländewechsel und einige Anfeindungen, aber das konnte die Veranstalter nicht aufhalten. Des weiteren ist es eines der wenigen Festivals, die noch ihrem Ursprungsgenre treu geblieben sind. Hier tummeln sich alle Bands die sich mit dem Black Metal in Verbindung bringen lassen.

Also an alle Junger des Schwärzestem aller Metal packt die Kelche ein, bestellt das Ticket und Plant die Reise.

Alles auf einen Blick

Anreise

Es gibt ab der S-Bahnstation "Bernau" (Linie S2) einen Regelmäßigen Shuttledienst, der mit einem Kleintransporter die Besucher zum festival und zurück fahren wird. die Geplanten Zeiten sind:

Donnerstag den 4. Juli zwischen 16 uhr und 3 Uhr des Folgetages

Freitag   den 5. Juli zwischen 10 uhr und 3 Uhr des Folgetages 

Samstag  den 6. Juli zwischen 10 uhr und 3 Uhr des Folgetages  

und Sonntag  den 7. Juli zwischen 09 uhr und 16 Uhr des Folgetages  

Mit dem Flugzeug könnt ihr in Berlin Tegel und Berlin Schönefeld landen oder abstürzen, je nach Wetterlage. Zu beiden Flughäfen bekommt ihr Informationen über www.berlin-airport.de

Von dort aus Nehmt ihr die S-Bahn und kommt mit der oben schon erwähnten Linie S2 in Bernau an, die letzten 7 Kilometer nimmt euch der Shuttle mit.  

Artikel zur Veranstaltung

Informationen verkehrt? Bitte korrigiere uns! | letztes Update: 21.09.2013 21:14

Deine Meinung zum Festival