metal4all logo

Altmeister ist Headliner

Alice Cooper besucht das Sweden Rock

Der US-amerikanische Altmeister des Schock-Rock ist als Headliner für das Sweden Rock 2014 bekanntgegeben worden. Dies wird zudem seine einzige Schweden-Show im Jahr 2014 sein, sodass sich das skandinavische Volk für einen Auftritt nach Sölvesborg begeben sollte.

Vincent Damon Furnier, oder vielen besser bekannt unter seinem Namen Alice Cooper, ist mit großer Sicherheit einer der ganz ganz Großen im Bereich des Hard-Rock. Mit dem 1972 erschienenen Klassiker "School's Out" sowie dem 1989 auf dem Album "Trash" erschienenen "Poison" hat Herr Furnier für zwei Hits gesorgt, die in der ganzen Welt mit Sicherheit jeder Rocker und Metaller kennt.

Auch war Alice Cooper der erste, der bei seinen Konzerten neben der Musik auch die Bühnenshow etablierte und dort immer noch Maßstäbe setzt, die u. a. Künstler wie King Diamond als Vorbild dienten. Wie oft der Schock-Meister bereits auf der Bühne gestorben ist, weiß wohl selbst der liebe Gott nicht mehr.

Sterben wird er sicherlich auch in Sölvesborg wieder, dazu werden sicherlich auch Hits wie "House of Fire", "Welcome to my Nightmare" und "I'll bite your face off" zu hören sein - so wie bei seinem Auftritt in Wacken 2013, nach welchem er als einer der besten Acts des Festivals von Fans und Presse gelobt wurde. 

Ein großes Plus bei Alice Cooper ist sein Talent für junge, talentierte Musiker, die er immer wieder in seine Band holt, um hier auch wieder neue Ideen für die alten Songs und einen frischen Sound herbeizubringen, wie z. B. die australische Gitarristin Orianthi, die nicht nur optisch die Band bereichert.

Freut euch also auch 2014 auf eine Portion Shock-Rock!

Alice Cooper (United States of America)

Alice Cooper Logo zur Webseite von Alice Cooper

Deine Meinung

philip

Artikelinformation