metal4all logo

Desaster headlinen

Das Ragnarock stockt fleißig auf

Das Ragnarock Open Air gibt den zweiten Headliner und viele weitere Bands bekannt.

Der zweite Headliner steht fest! Und zwar kein geringerer als Desaster aus Koblenz! Mit ihrem Black/Thrash Metal wird die legendäre Band das Hinterland aufmischen!

Desaster (Germany)

Desaster logo zur Webseite von Desaster

Außerdem hinzu gekommen sind die Jungs von The Very End aus Essen, Disgusting, Mantra, Betrayer, Red Stone Chapel, Post Valley, Down to Pleasure, Corrosive und Pandemic!

Wir freuen uns über dieses sehr abwechslungsreiche und fette Billing!

Deine Meinung

David

Artikelinformation