metal4all logo

Fit für die Festivalsaison? Das Festival ABC

Die Festival-Checkliste - an alles gedacht?

Man erlebt es ja jedes Jahr aufs Neue wieder. Es ist der Abend vor der Abreise zum Festival und man beginnt zu packen. Aber was packe ich nun eigentlich in meinen Rucksack? Den Meisten geht es eigentlich jedes Jahr gleich. Entweder hat man zu wenig mitgenommen und muss zusehen, dass man auch ohne Dosenöffner und Regenjacke über die Runden kommt oder man hat mal wieder viel zu viel dabei und schleppt den ganzen Krempel wieder mit zurück.

Nun, was man einpackt hängt ganz davon ab was für ein Typ Festivalgänger man ist. Wenn einen egal ist ob man nass und krank wird oder auch gerne in fremden Zelten schläft dann bekommt man all sein Gepäck vermutlich in eine Aldi-Tüte. Sollte man eher ein Fünfmannzelt für eine Person brauchen, weil man sonst nicht all sein Equipment verstauen kann, dann sollte man vermutlich einen Haken hinter jeden der Punkte der Checkliste setzen. Ich denke eine gesunde Mischung machts. Stellt euch euer Gepäck individuell zusammen und nehmt das mit, was euch das Festival so angenehm wie möglich gestaltet. Auch Metaller müssen nicht im Dreck schlafen und nur Fleisch essen ;-) Außerdem bedenkt, dass sich viele Festivals auch über Getränke und Speisen finanzieren. Geizt also nicht rum wenn ihr ein Festival unterstützen wollt.

Festival-Checkliste
Camping / Wohlfühlen / Übernachten
Zelt + Heringe Unbedingt vorher auf Vollständigkeit überprüfen!
Schlafsack / Isomatte / Luftmatratze  
Feldbett Für die Adeligen unter den Metallern. Erkennbar an den hohen Zelten und dicken Autos.
Pavillon + Seitenwände Pavillon gut sichern. Niemand mag Flugpavillons, besonders Autobesitzer nicht.
Campingstuhl  
Campingtisch  
Picknickdecke  
Zeltschloss Ein Schloss für 2€ schützt vor vielen Unannehmlichkeiten wie unerwünschten Schläfern, Kacke im Schuh und hebt die Hemmschwelle für Diebe
Kissen  
Speis' und Trank
Grill + Kohle +Anzünder + Zange Nach Möglichkeit kein Einwegscheiß! Ist teurer und verursacht Müll. In einem Gelben Sack kann man prima dreckige Grills transportieren.
Gaskocher Vor der Abreise prüfen ob alles dicht ist und ob noch genügend Gas vorhanden ist.
Dosenöffner, Flaschenöffner, Korkenzieher  
Kochtopf  
Besteck Plastikbesteck ist nicht zum grillen geeignet.
Spüllappen und Spülmittel  
Dosenfutter Es muss nicht immer Ravioli sein! Suppen, Eintopf, Bockwurst, Fisch, Jagdwurst.. ales möglich
Salami/Bifi Geheimtipp, schneller Snack Zwischendurch
Toast / Brot / Baguette  
Grillgut Fleisch, Bratwurst, Bauchfleisch, Fackel, Boulette, Banane, Tofu, Krakauer, Nürnberger, Thüringer, Mais, ...
Soßen Ketchup, BBQ, Knoblauch, Senf, ..
Gewürze Salz und Pfeffer
Frühstück Tee / Kaffee / Cornflakes
Milch  
Chips / Schokolade / Gummitiere Wer auch wie ich nicht darauf verzichten kann. Schokolade einbuddeln, dann schmilzt sie nicht.
Bier Am besten in Dosen, Plastikflaschen oder Fässern. Glasverbot beachten.
Radler Für etwas Abwechslung
Trinkwasser Es sollte nicht nur den ganzen Tag Alkohol sein - das geht nur selten gut.
Alkoholfreie Tetrapacks Dürfen häufig bis zu einer gewissen Größe mit auf das Gelände genommen werden
Schnaps und Co.  
Cola/Fanta/Sprite Zum Mischen
Hygiene
Zahnbürste + Zahnpasta + Becher  
Kamm / Bürste Das wichtigste für jeden Metaller
Waschlappen + Handtuch  
Shampoo / Duschgel Biologisch abbaubar wenn möglich
Deo Keine Entschuldigung sich nicht zu waschen
Reiseapotheke Aspirin, Paracetamol, Allergietabletten, Pille, Fieberthermometer, Zeckenzange, Pinzette, Schere .. was man halt so braucht
Verbandmaterial Pflaster und Co. für kleinere AUA's
Toilettenpapier Ich drücke die Daumen, dass ihr es nicht brauchen werdet.
Kondome  
Binden / Tampons  
Taschentücher  
Sonnencreme Immer eincremen, auch wenn ihr denkt ihr braucht es nicht.
Normale Creme  
Mücken- / Zeckenspray  
Desinfektionsspray Besonders beliebt bei den Damen
Survival
Feuerzeug  
Klappspaten Zum Eingraben von Getränken
Lampe Spätestens wenn ihr im dunkeln aufs Klo wollt werdet ihr dafür dankbar sein.
Taschenmesser  
Hammer Zum Einschlagen der Heringe. Dann tun auch die Hände nicht drei Tage lang weh.
Klamotten
Stiefel  
Gummistiefel  
Flipflops / Badelatschen Man darf seinen füßen auch mal ne Pause gönnen
Badehose / Bikini Geht immer.. bei allen Wetterlagen und im Schwimmbad / See / Dusche
Jogginganzug  
kurze / lange Hosen  
Shirts und Pullis  
Unterwäsche  
Socken  
Regencape / Regenjacke  
Basecap / Mütze  
Sonnenbrille  
Jacke  
Sonntagshemd  
Spidermankostüm  
Auf keinen Fall vergessen
Ticket  
Handy + Ladegerät  
Geld  
Ausweisdokumente Personalausweis, Führerschein, ..
Überlebenswichtige Medikamente  
Auf keinen Fall mitnehmen
Waffen Alles was unter das Waffengesetz fällt.
Glas  
EC Karte  
Laptop  
Drogen  
Sonstiges
Wasserkanister Für Nutzwasser
Uhr  
Eimer  
Müllbeutel  
Handfeger Für eine Zelt- / Autoreinigung
Radio  
Batterien / Akkus Für Taschenlampe, Radio, Handy, ..
Kugelschreiber / Zettel  
Tüten Für Dreckwäsche oder sonstigen Transport dreckiger Gegenstände
Ohrenschutz Falls es doch mal zu laut wird oder der Nachbar schnarcht
Panzer-Tape Damit kann man alles reparieren
Aufbewahrungsbehälter  
Rauchwerk Natürlich nur legales
Kerzen / Teelichter  
Absperrband  
Kühlbox mit Kühlakkus  

Generell gilt, lass so viel wie möglich im Auto. Da ist es sicherer als im Zelt.

Deine Meinung

robert metal4all

Artikelinformation

  • Artikel veröffentlicht:
  • Artikel verändert:
  • Autor: Robert (28) aus Hannover
  • Geschriebene Artikel: 75
  • Schlagwörter: Guide
  • Informationen verkehrt? Korrigiere uns!