metal4all logo

Verstärkung des Line-Ups im Anmarsch

Ein Fünfer für das Summer Breeze

Für das "Wacken des Südens" wurden kürzlich ganze fünf neue Bands für euch bestätigt, welche 2014 das Billing erweitern werden. Darunter sind durchaus große Namen.

Doch beginnen wir mit einem etwas unbekannteren Vertreter - den holländischen Todesmetallern von Hall of Bullets, die sicherlich ihr in Kürze erscheinendes drittes Album namens "III: The Rommel Chronicles" im Gepäck haben werden.

Hail of Bullets (Netherlands)

Hail of Bullets zur Webseite von Hail of Bullets

Etwas melodiöser geht es sicherlich bei den symphonischen Landsleuten von Delain zu Gange, die es mittlerweile auch schon auf ganze drei Alben bringen.

Delain (Netherlands)

Delain Logo zur Webseite von Delain

Keyboard-Klänge wie bei Delain, derzeit jedoch ohne Live-Keyboarder, gibt es auch bei der deutschen Pagan/Viking-Institution Equilibrium, die erst kürzlichihre neue EP "Waldgeist" veröffentlicht haben und derzeit bei der Heidenfest-Tour begeistern.

Equilibrium (Germany)

Equilibrium zur Webseite von Equilibrium

Die auf dem 'Breeze traditionell starke Metalcore-Fraktion bekommt ebenfalls Verstärkung durch einen alten bekannten - die christlich angehauchten US-Amerikaner von August Burns Red werden es toben lassen.

August Burns Red (United States of America)

August Burns Red zur Webseite von August Burns Red

Zu guter letzt - und dies ohne Genre-Angabe - werden niemand geringeres als die "Beinahe-Alleserfinder" von Carcass halt in Dinkelsbühl machen. Deren neues Album Surgical Steel räumt dabei derzeit alle möglichen Preise und Awards ab und ist bereits bis auf Platz 10 in den deutschen Album-Charts vorgerückt. Sicherlich ein absolutes Highlight für die "härteren" von euch.

Carcass (United Kingdom)

Carcass zur Webseite von Carcass

Deine Meinung

Summer Breeze 2014

zur Veranstaltungsseite wechseln
philip

Artikelinformation