metal4all logo

England legt ebenfalls nach

"Flotter Dreier" beim Bloodstock

Das größte unabhängige Metal Festival Englands legt nach. Internationale Größen entern die Ronnie James Dio Stage.

Den Wortwitz mit "flotter Dreier" und Flotsam and Jetsam erspar ich mir mal jetzt... Die legendären Speed/Thrash Metaller aus den USA werden jedenfalls mit ihren Songs den Samstag verschönern.

Flotsam And Jetsam (United States of America)

Flotsam And Jetsam zur Webseite von Flotsam And Jetsam

Ein kürzeren Anreiseweg haben die Briten von Saxon. Viel braucht man über sie nicht zu sagen. Seit fast 40 Jahren beweisen die Männer, dass die New Wave of British Heavy Metal noch immer lebt und werden dies auch Sonntags auf dem Bloodstock Open Air tun.

Saxon (United Kingdom)

Saxon Logo zur Webseite von Saxon

Dann wird es doch nochmal ein bisschen brutaler: Decapitated sorgen als dritte Bandbestätigung mit ihrem Technical Death Metal für viel Geknüppel und Gefriggel.

Decapitated (Poland)

Decapitated zur Webseite von Decapitated

Deine Meinung

David

Artikelinformation