metal4all logo

LineUp komplett - Running Order am Freitag!

Letzte Bands für Beastival bestätigt!

Das sich das Billing des ersten Beastival absolut sehen lassen kann, stand bereits vorher fest. Nun hat der Veranstalter die letzten sechs Bands für Geiselwind bestätigt und gleichzeitig die Veröffentlichung der Running Order für Freitag angekündigt.

Viele fragten sich sicherlich: "Was kommt denn noch alles nach Unterfranken?"

Auf diese Frage gibt es nun die Antwort, denn die heute angekündigten Bands komplettieren das Billing.

Neu mit dabei sind nun folgende, durchaus bekannte, Bands:

Imperium Dekadenz - intelligenter Black-Metal von einem deutschen Duo!

Imperium Dekadenz (Germany)

Imperium Dekadenz zur Webseite von Imperium Dekadenz

Pessimist - old-school Thrash der Marke Testament oder Exodus

Pessimist (Germany)

Pessimist zur Webseite von Pessimist

Nachtblut - innovativer Dark Metal rund um den Osnabrücker Askeroth

Nachtblut (Germany)

Nachtblut zur Webseite von Nachtblut

Dust Bolt - Wacken Metal Battle-Sieger aus 2011. Teenies mit jeder Menge Thrash im Gepäck. Bereits Support für Sepultura und Hypocrisy!

Dust Bolt (Germany)

Dust Bolt zur Webseite von Dust Bolt

Hatred - ebenfalls Thrash-Metal aus Deutschland. Bay-Area-Thrash trifft Power Metal!

Hatred (Germany)

Hatred zur Webseite von Hatred

Emergency Gate - deutsche Urgesteine des Power Metal, welche mittlerweile eher in die Melodic-Death-Richtung getrieben sind. Dazu Einflüsse aus Metalcore und Nu-Metal.

Emergency Gate (Germany)

Emergency Gate zur Webseite von Emergency Gate

Das sind sie nun alle! 51 Bands und dabei Schwergewichte wie Wintersun, Kreator oder Sabaton. Damit ihr auch wisst, wann ihr vor die Bühne müsst, hat der Veranstalter die Running Order für Freitag, den 05.04. angekündigt. Diese erhaltet ihr dann natürlich auch auf metal4all.de. Wir halten euch also auf dem Laufendem!

Deine Meinung

philip

Artikelinformation