metal4all logo

Ungarn meets Franken

Metal Franconia bestätigen Ektomorf

Auch das Metal Franconia mag Sinti und Roma, denn die neuste Bandankündigung bringt Thrash in Verbindung mit Elementen der traditionellen Roma-Musik.

Keine Geringeren als Ektomorf aus dem ehemaligen Kaiserreich geben sich auf dem Metal Franconia 2014 die Ehre.

Die ungarische Band, welche nahezu komplett aus Angehörigen der Volksgruppe der Roma gehören, fegen seit fast zwanzig Jahren mit ihrem Thrash-/Hardcore-Mix durch die europäische Festivallandschaft.

Dabei verarbeiten diese in ihren Texten auch oft die Probleme der Roma mit den Vorurteilen und der rassistischen Unterdrückung und haben auch Elemente der Roma-Musik mit eingebracht.

Alle politischen und ethnischen Hintergründen zum Trotz, machen Ektomorf immer wieder Spaß und sind sicherlich auch in der Frankenhalle nächstes Jahr gerne gesehen.

Ektomorf (Hungary)

Ektomorf zur Webseite von Ektomorf

Deine Meinung

philip

Artikelinformation