metal4all logo

Der letzte Headliner ist ein echtes Schwergewicht

Metal Frenzy 2016 - Billing komplett

Nicht mehr lange, dann findet am Gardelegener Erlebnisbad die dritte Auflage des Metal Frenzy statt. Somit wurde es auch Zeit, das Line-Up zu komplettieren und den letzten Headliner bekannt zu geben.

Mit Napalm Death kommt eine echte Legende des Extreme Metals nach Gardelegen.

Die Briten gelten unter anderem als Mitbegründer des Grindcore, haben aber auch in ihrer späteren Zeit als Death Metal-Kapelle große Alben veröffentlicht und sich eine stattliche Fanbase erspielt.

So standen in den letzten Jahren auch schon Auftritte auf den großen Festivals wie Wacken, Graspop oder SummerBreeze auf dem Programm.

Damit haben Napalm Death den letzten Headliner-Posten erbeutet, das komplette Line-Up steht somit fest und die Running Order dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Napalm Death (United Kingdom)

Napalm Death zur Webseite von Napalm Death

Das Metal Frenzy findet dieses Jahr zum dritten Wahl statt. In familiärer Atmosphäre am Erlebnisbad in Gardelegen kann man zu günstigen Preisen wahre Größen aus allen Sparten des Metal genießen.

So stehen unter anderem die Thrash-Granaten Overkill und Sodom als weitere Headliner fest. Zudem wird es an einem Abend sogar eine Doppel-Headliner-Show geben, denn mit Dark Tranquility stehen noch bestens bekannte Vertreter des Melodic Death in den Startlöchern.

Weiterhin bietet das Metal Frenzy aber auch immer angesagten Newcomer-Bands eine tolle Plattform, so stehen mit unter anderem mit den Evil Invaders eine der angesagtesten Bands der Szene auf der Bühne.

Stattfinden wird das Ganze über drei Tage vom 16. - 18. Juni in Gardelegen/Sachsen-Anhalt. Tickets sind im Vorverkauf für gerade mal 59,90 € erhältlich, Camping und Parken inklusivn.

Einen Eindruck von letztem Jahr findet ihr hier.

Deine Meinung

philip

Artikelinformation