metal4all logo

Kein Ärger im Paradies

Neue Bestätigungen für das Metal Hammer Paradise

Am heutigen Montag legen die Veranstalter des Metal Hammer Paradise kräftig nach und bestätigen gleich sieben neue Bands.

Den Anfang machen dabei zwei Veteranen aus dem vereinigten Königreich, nämlich die Gothic Metaller von Paradise Lost, sowie die Heavy-Oldtimer Saxon.

Paradise Lost (United Kingdom)

Paradise Lost zur Webseite von Paradise Lost

Saxon (United Kingdom)

Saxon Logo zur Webseite von Saxon

Ein wenig ruhiger geht es dann bei den Jungs von Orchid zu, die mit ihrem neuen Album "The Mouths of Madness" die deutschen Albumcharts gestürmt haben.

Orchid (United States of America)

Orchid Logo zur Webseite von Orchid

Weitere, eher doomige Verstärkung liefern die Schweden von Grand Magus.

Grand Magus (Sweden)

Grand Magus Logo zur Webseite von Grand Magus

Unterstütz wird die ganze Geschichte noch von drei weiteren Bands, die ihr Wurzeln alle in Deutschland haben und das Festival durch ihre unterschiedlichen Stilrichtungen bereichern.

Kadavar (Germany)

Kadavar Logo zur Webseite von Kadavar

Dark Age (Germany)

Dark Age Logo zur Webseite von Dark Age

Dust Bolt (Germany)

Dust Bolt zur Webseite von Dust Bolt

Deine Meinung

Sven

Artikelinformation