metal4all logo

Crosshead und Kingdom of Salvation ebenfalls gegen Rassismus.

Rage Against Racism mit zwei Neuzugängen

Zwei weitere Bands beteiligen sich an dem Anti-Rassismus-Festival Rage Against Racism, welches im kommenden Jahr erneut in Duisburg stattfinden wird. 

Das Rassismus in Deutschland und vor allem auch im Metal nichts zu suchen hat, dürfte euch genauso bewusst sein wie uns und vielen anderen.

So auch den Krefeldern von Crosshead, die im kommenden Jahr auf dem Rage Against Racism Festival gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassenhass thrashen werden.

CrossHead (Germany)

CrossHead zur Webseite von CrossHead

Ebenfalls gegen Vorurteile und falsches Gedankengut thrashen werden die Leverkusener von Kingdom of Salvation, die in ihrer Musik auch einige Death-Einflüsse mit eingebracht haben.

Kingdom of Salvation (Germany)

Kingdom of Salvation zur Webseite von Kingdom of Salvation

Freut euch auf diese beiden so wie viele andere Bands und lasst eure Wut über Rassismus im Moshpit raus!

Deine Meinung

philip

Artikelinformation