metal4all logo

Damit hat wohl niemand gerechnet

Temple of Metal abgesagt

Schock für alle Metalheads aus dem Allgäu. 19 Bands standen bereits für das Spektakel im Juli doch nun kam alles anders.

Heute verkündeten die Veranstalter die Absage des Temple of Metal Festivals im Obergünzburg. Grund dafür wohl Unstimmigkeiten unter den Veranstaltern. Letzten Endes war das Team dann zu klein und das Geld zu knapp. Um größeren Schaden abzuwenden wurde das Festival kurzerhand auf Lebenszeit abgesagt. Die beiden verbleibenden Veranstalter versprechen aber weitere Veranstaltungen zu planen doch das Temple of Metal Festival scheint Geschichte zu sein. Kosten für bereits erworbene Tickets werden natürlich zurückerstattet. Der Veranstalter nimmt direkten Kontakt mit den Personen auf. Von einem Ostergeschenk konnte man bei dieser Nachricht gewiss nicht reden.

Deine Meinung

robert metal4all

Artikelinformation