metal4all logo

Immer wieder dieser Regen...

Zweiter Tag des HiRock Festivals in Inzell abgesagt!

Das zweite Tag des HiRock Festivals in Inzell in Bayern muss aufgrund der schlimmen Wetterverhältnisse abgesagt werden. 

Nachdem in Bayern wegen der anhaltenden Regengüsse Katastrophenalarm ausgerufen wurde, fällt jetzt auch das HiRock Festival im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Die Situation ist so ernst, dass weder Bands anreisen können, noch für die Sicherheit aller Beteiligten geleistet werden kann.

Hier das komplette Statement von der Facebook-Seite des HiRock:

Liebe Festivalbesucher,
auf Grund der extremen Wetterverhältnisse in Bayern sowie auch in dem Landkreis Traunstein ausgerufenen Katastrophenalarm, müssen wir leider den heutigen, zweiten Tag des HiRock-Festivals in Inzell absagen. Die für den heutigen Tag vorgesehenen Bands können auf Grund der bestehenden Strassenzustände nicht mehr anreisen. Auch die weitere Wetterentwicklung lässt keine Entspannung in den nächsten Stunden erwarten. Um die Sicherheit der Bands und der Zuschauer nach dem Konzert zu gewährleisten, muss das Festival abgesagt werden. Wir bedauern diesen Schritt sehr. Weitere Informationen, auch bezüglich der Tickets, werden wir demnächst hier auf der Facebook-Seite und unter www.hirock.de veröffentlichen.

HiRock Festival

Wir hoffen, dass alles gut von Statten läuft und alle Besucher sicher nach Hause kommen.
Übrigens: Das auch dieses Wochenende auf der Loreley stattfindende HiRock ist noch im vollem Gange und unser Redakteur Philip meldet Sonnenschein und blauen Himmel.

Deine Meinung

HiRock Festival 2013 Chiemgau

zur Veranstaltungsseite wechseln

Weitere Artikel zur Veranstaltung

David

Artikelinformation